Schreiben macht erfolgreich – wie du mit Journaling deinen beruflichen Erfolg steigerst

Mai 8, 2024 | Allgemein | 0 Kommentare

Schreiben macht erfolgreich

 

Schreiben ist definitiv ein Erfolgsprinzip und ich zeige dir hier worauf es ankommt:

 

80 % des Erfolgs stecken in deinem Kopf. Das bedeutet, dass dein Mindset DER entscheidende Faktor für deinen Erfolg ist.

 

Egal, ob es sich dabei um deine Karriere, dein Traumurlaub oder deine sportliche Figur handelt.

 

„Ob du denkst, du kannst es oder du kannst es nicht – in beiden Fällen hast du Recht.“

~ Henry Ford

 

Dahin, wo deine Gedanken fließen, fließt auch deine Energie. Dorthin, wo du deine Energie und Aufmerksamkeit lenkst, dort entsteht mehr in deinem Leben. So einfach ist das!

 

Einfach? Nur auf den ersten Blick, denn bei ca. 60.000 Gedanken, die wir durchschnittlich pro Tag denken, sind uns nur ca. 5 % im Bewusstsein.

 

Damit wird das bewusste Lenken unserer Gedanken zu einer echten Herausforderung. Gedanken sind flüchtig, so schnell sie aufkommen, sind sie auch schon wieder verschwunden.

 

Eine der stärksten Methoden, um deine Gedanken bewusst in eine gewünschte Richtung zu lenken, ist regelmäßiges Journaling.

 

Warum Schreiben erfolgreich macht und wie es dir hilft, deine Ziele schneller zu erreichen

 

Journaling ist mehr als das Niederschreiben der eigenen Gedanken. Es macht dir deine Gedanken bewusst und dir wird klar, was du eigentlich denkst. Erst wenn du das weißt, kannst du aktiv andere Gedanken wählen.

 

„Ich schreibe, weil ich nicht weiß, was ich denke, bis ich lese, was ich zu sagen habe.“

~ Flannery O`Connor

 

Durch das regelmäßige Aufschreiben von Gedanken, Gefühlen und Ereignissen kommen sie uns ins Bewusstsein und wir können neu wählen. Damit wird Journaling zu einem mächtigen Werkzeug, um das eigene Leben zu gestalten, Träume zu realisieren und unseren (beruflichen) Erfolg zu steigern.

 

Schreiben macht erfolgreich – das habe ich selbst erfahren. Als ich eine regelmäßige Schreibroutine in meinem Leben einführte, war ich von außen betrachtet bereits erfolgreich.

 

Gut ausgebildet war ich maßgeblich am Aufbau zweier Unternehmen beteiligt und hatte eine verantwortungsvolle Führungsposition inne.

 

In mir sah es allerdings anders aus. Ich konnte nicht erkennen, was ich schon alles erreicht hatte, sondern empfand das als völlig normal. Ich erkannte meinen Wert nicht, spielte meine Erfolge herunter und machte mich selbst klein. Permanent leistete ich mehr als in meinem Verantwortungsbereich lag, überschritt meine Grenzen und war letztendlich erschöpft.

 

Journaling ist ein wahrer Erfolgsbooster!

 

Mit meiner regelmäßigen Schreibpraxis änderte sich meine Situation bereits nach kurzer Zeit.

Ich wurde selbstbewusster, erkannte meine persönlichen Bedürfnisse und forderte sie mutig ein. Seitdem habe ich eine andere Selbstwahrnehmung und werde auch im Außen wahrgenommen.

Lebendigkeit und Lebensfreude kehrten beim Schreiben zurück. Heute habe ich mehr Energie und Zeit als je zuvor, arbeite weniger und verdiene mehr.

 

5 Wirkfaktoren des Schreibens, die deinen (beruflichen) Erfolg positiv beeinflussen:

 

Im Grunde sind Zweifel nur Gedanken. Aber oft genug gedacht werden diese zu einem hartnäckigen Glaubenssatz und bestimmen unsere Realität.

 

 

1. Klare Zielsetzung und Fokussierung

 

Durch das regelmäßige Festhalten von Zielen und Wünschen in einem Journal konkretisierst du deine Prioritäten und konzentrierst dich auf das Wesentliche. Indem du dich täglich mit deinen beruflichen Zielen auseinandersetzt und diese definierst, schaffst du eine klare Richtung für dein Handeln. Das fördert eine gezielte Arbeitsweise und minimiert Ablenkungen, was wiederum deine Produktivität steigert und deinen Erfolgsweg effizienter gestaltet.

 

2. Selbstreflexion und persönliche Entwicklung

 

Ein Journal dient nicht nur dazu, deine Ziele festzuhalten, sondern auch dazu, deine Fortschritte zu verfolgen und deine Erfahrungen zu reflektieren. Wenn du regelmäßig über deine beruflichen Erfolge, Misserfolge und Lernprozesse schreibst, gewinnst du wertvolle Einblicke in dein eigenes Verhalten, deine Stärken und Schwächen sowie in mögliche Verbesserungspotenziale. Diese Selbstreflexion ist ein Schlüssel zur persönlichen Entwicklung und ermöglicht es dir, dich kontinuierlich zu verbessern und zu wachsen.

 

3. Stressbewältigung und emotionale Stabilität

 

Der berufliche Erfolg geht oft mit einem gewissen Maß an Stress und Druck einher. Indem du deine Gedanken und Gefühle in einem Journal festhältst, baust du Stress ab. Du regulierst deine Emotionen besser und entwickelst eine größere emotionale Stabilität. Das reflektierende Schreiben ermöglicht es dir, belastende Situationen zu verarbeiten und konstruktive Lösungsansätze zu finden, was deine Resilienz stärkt, und deine Leistungsfähigkeit steigert.

 

4. Kreativitätssteigerung und Problemlösung

 

Das Führen eines Journals regt deine kreative Denkweise an und hilft dabei, innovative Lösungen für berufliche Herausforderungen zu entwickeln. Du bringst deine Gedanken auf Papier, entwickelst neue Ideen, gewinnst andere Perspektiven und entdeckst alternative Lösungsansätze. Darüber hinaus bietet dir das Journal einen Raum, um kreative Projekte zu planen, Ideen zu skizzieren und deine kreativen Einfälle festzuhalten. So steigerst du deine Innovationskraft und deinen Erfolg im Beruf.

 

5. Selbstmotivation und Selbstvertrauen

 

Das regelmäßige Aufzeichnen deiner Fortschritte und Erfolge steigert deine Selbstmotivation und stärkt dein Selbstvertrauen. Das Bewusstsein für deine eigenen Leistungen und Erfolge hilft dir dabei, deine persönlichen und beruflichen Ziele konsequent zu verfolgen und auch in schwierigen Zeiten optimistisch zu bleiben. Indem du dir immer wieder vor Augen führst, was du bereits erreicht hast, ermutigst du dich, weiterhin dranzubleiben und deinen Erfolg aktiv zu gestalten.

 

Durch Journaling habe ich persönlich und beruflich sehr profitiert und am eigenen Leib erfahren, welche nachhaltigen Veränderungen mit Stift und Papier möglich sind. Dieses Wissen gebe ich heute voller Leidenschaft weiter, damit auch du von der Kraft des Schreibens profitierst.

 

Am 17. Juni 2024 startet wieder mein 3-teiliger Workshop „Schreib dich zum Erfolg„, in dem du lernst, wie du mit Journaling dich selbst und andere auf das nächste berufliche Level bringst. Du erfährst, wie du mit Kreativität  deinen beruflichen Erfolg steigerst, Journaling für effektives Selbstcoaching und als machtvolles Werkzeug in der Beratung und Mitarbeiterführung einsetzt.

 

Unter diesem Link findest du alle Details: Schreib dich zum Erfolg! – Nicola Krug

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert